Holzbild

Die besonders schöne Maserung von Marillenholz gab Anlass zu diesem Experiment. Ein Rahmen aus Aluprofilen umgibt drei Marillenholzteile. Das mittlere, baumartige Holzstück ist über einen Alustab mit einer im unteren Profil liegenden Holzleiste frei verbunden und lässt sich so beliebig aus der Ebene des Bildes herausdrehen.

Die Gehrungen in den Aluprofilen sind beim freihändigen Sägen nur schlecht gelungen. Um die offenen Gehrungen (insbesondere rechts unten) zu kaschieren und den Rahmen zu stabilisieren,  habe ich später die Gehrungen innen noch mit Epoxi und kleinen Alustücken fixiert. Die Ausführung lässt leider noch zu wünschen über, aber die Kombination Metall-Holz gefällt mir gut.

In der puristischen Variante:

Dieser Beitrag wurde unter 1. Eigene Projekte, Kleinigkeiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Holzbild

  1. Heiko Rech schreibt:

    Hallo Veronika,
    das sieht einfach klasse aus!

    Gruß

    Heiko

  2. Marc Koch schreibt:

    Moin,
    Tolle Idee, Glückwunsch!
    Gehrungen oder überhaupt Anschlüsse mit Aluprofilen säge ich grundsätzlich von Hand auf 1-2mm Übermaß und schleife sie dann an der stationären Tellerschleifmaschine auf das genaue Endmaß.
    Gruß, Marc

  3. Rainer schreibt:

    Hi,

    eine echt tolle Idee. Ich denke, die werde ich mal im geistigen Hinterstübchen aufbewahren und irgendwann mal nachahmen. Danke für die Anregung :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s