Kleiderschrank in Dachschräge


01_Kleiderschrank_ohne_Tueren

Unter der Dachschräge im Schlafzimmer soll in Zukunft unser Gewand verstaut werden. Am niedrigsten Punkt ist der Raum 164cm hoch, die Raumbreite beträgt 3.66 Meter.

Die neue Lösung besteht aus einer langen, den Raum spannenden Garderobenstangen, darunterliegenden Schubladenelementen sowie Schiebetüren, die den Raum abtrennen und vor Staub und Licht schützen. Hier der Entwurf der Garderobe: zuoberst ohne Türen, dann mit offenen und zuletzt mit geschlossenen Türen.

08_Kleiderschrank_uebersicht

Im Vergleich zu einem konventionellen Kleiderschrank ist diese Lösung schneller zu bauen  und braucht weniger Material und Einpassungsarbeiten. Vor allem der erste Schritt – die Montage der Garderobenstange – geht in wenigen Stunden und bietet bereits extrem viel Stauraum.

Teil 1  – Garderobenstange

024_Gardinenstange_Garderobe

Als erstes habe ich also den Hängeteil umgesetzt: Mithilfe von Rohrschellen wurde eine Gardinenstange von der Decke gehängt. Um den ca 3.5m breiten Raum zu spannen, sind zwei Gardinenstangen nötig, die untereinander mit einer Verbindungshülse ausgerichtet werden. Die Rohrschellen wurden dort eingeschraubt, wo die Dachbalken verlaufen um maximale Tragfähigkeit zu gewährleisten. Neben der Deckenaufhängung sind die Stangen zusätzlich an den Wänden noch in Aufnahmehalterungen fixiert.

020_Kleoderstange_montiert_mit_Rohrschelle

Dieser Beitrag wurde unter 1. Eigene Projekte, Kästen und Regale veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Kleiderschrank in Dachschräge

  1. Erwin Engels schreibt:

    Freut mich riesig, dass du wieder ‚da‘ bist! Ich schätze deine Seite sehr. Gebt dem Nachwuchs einen Kuss von den Holzwürmern!
    Da mein Sohn demnächst bauen wird, ist das Thema Einbaumöbel sehr aktuell.
    Liebe Grüsse!
    Erwin Engels

    • Veronika schreibt:

      Oh vielen Dank! Es freut mich sehr daß der Blog jemandem abgegangen ist!

      • Erwin Engels schreibt:

        Hallo Veronika! Dein Blog geht mir noch immer ab. Ich denke, du findest dein fulfillment derzeit im Nachwuchs weswegen wir dich nur beneiden können! Selber habe ich ’nur‘ Enkelkinder, aber die kann man ja wieder abgeben. Übrigens heute war es in Bezau bockig wie sau in der Luft. War froh als ich unten war. Hätte beinahe die Pampers der Enkel erwünscht!
        Herzliche Grüße!
        Erwin – alternder fliegender Holzbock

      • Veronika schreibt:

        Hallo Erwin,

        Neben unserem kleinen Sohn kommt der Blog derzeit wirklich zu kurz. Aber Dank der Unterstützung der Großeltern kann ich gelegentlich doch ein wenig Zeit in der Werkstatt verbringen und der nächste Artikel zu den Schubladen für die Garderobe ist in Arbeit. Noch etwas Geduld, es kann sich nur noch um Monate handeln ;-)
        Bezau scheint ja ein tolles Fluggebiet zu sein! Von so schönen Bergen und vielen Startrichtungen können wir hier im Osten nur träumen.

        Liebe Grüße und immer gute Landungen!
        Veronika

  2. Ben schreibt:

    Guten Tag,
    sehr pfiffige Idee. Das werde ich bei mir auch umsetzten. Dankeschön.
    Liebe Grüße
    Ben

  3. Artur S. schreibt:

    Hallo Veronika!

    das ist nicht nur clever sondern sieht auch sehr gut aus! Vielen Dank für die kreative Anregung.

    Liebe Grüße, Artur

  4. Karl-Heinz schreibt:

    Hallo Veronika,
    ich habe im letzten Jahr begonnen ein Ankleidezimmer einzurichten. Dafür habe ich einen alten Schwebetürschrank und Teile eine Schrankwand verwendet. An der Dachschrägenseite will ich auch einen Schrank einbauen. Deine Idee und Ausführung finde ich super, und ich werde sie in abgewandelter Form übernehmen.
    Deinen Blog finde ich einfach klasse, werde sicherlich jetzt öfter hier vorbeischauen.

    Liebe Grüße, Karl-Heinz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s